Schon lange haben sich unsere Mitglieder auf diesen Ausflug gefreut. Wer würde sich auch nicht auf einen Besuch bei der Sprungbude in Filderstadt freuen? Dort kann man nach Herzenslust herumspringen, sich so richtig austoben und danach ordentlich Muskelkater wieder mit nach Hause nehmen.

Und genau das haben 15 Bewegungs-hungrige Jiukas am 07.05. dann direkt in die Tat umgesetzt. Schnell noch die rutschfesten Socken an und dann ging es auch schon los. Wir sprangen auf Trampolins, lieferten uns ehrgeizige Balance-Kämpfe, stürzten uns todesmutig in Kissengruben und durchquerten geschickt den Ninja-Parcour. Doch auch die Kampfkunst durfte natürlich nicht zu kurz kommen. Also nutzten wir die vorhandene Luftmatte für ein paar Flugrollen und schöne Selbstfaller. So kam wirklich jeder auf seine Kosten.

Ein super Ausflug, an den wir uns noch lange erinnern werden!

Na, wer bleibt am längsten oben stehen?
Das Ryoan-Dojo in der Sprungbude
Auch die Etikette darf nicht fehlen
Ausflug zur Sprungbude Filderstadt